Immobilien- und Facility Management

An Immobilien werden die unterschiedlichsten Anforderungen gestellt.
Qualität, Nutzerzufriedenheit, Wirtschaftlichkeit und Effizienz stehen dabei besonders im Mittelpunkt. Es gilt, Nutzer- und Investoreninteressen zu vereinigen, eine bestmögliche Qualität über alle Gewerke zu erzielen sowie die Kosten beim Bau und im Betrieb möglichst gering zu halten.

Qualität, Termine und Kosten als Messgrößen
Aufgabe des Immobilien- und Facility Managements ist es, diese Anforderungen und Interessen optimal in Einklang zu bringen und die festgelegten qualitativen und quantitativen Zielvorgaben zu erreichen. Nur so kann die Immobilie als Vermögenswert die beste Performance erzielen.

Operative Erfahrung ergänzt durch neueste wissenschaftliche
Erkenntnisse
Die ikl GmbH hat langjährige Erfahrung im strategischen wie auch operativen Immobilien- und Facility Management. Wir kennen die möglichen Probleme und die Stellhebel zu deren Lösung.

Unsere Leistungen

Analyse und Bewertung der Gebäudeplanung (FM-Check)

Die Weichen für eine nachhaltige und kostengünstige Betriebsführung werden bereits in der Planung gestellt. Gerne unterstützen wir Ihr Planungsteam bereits in einer frühen Phase mit dem besonderen Schwerpunkt der späteren Betriebsführung. So werden unter anderem die Planungsunterlagen anhand FM-gerechter Fragestellungen analysiert und hinsichtlich der Effizienz des späteren Betriebs geprüft.

Workplace-Consulting

Gemeinsam mit Ihnen und Ihren Mitarbeitern analysieren wir Ihre Arbeitsprozesse und entwickeln hieraus ein individuelles, auf Sie abgestimmtes Büroplatzkonzept. Gerne beraten und organisieren wir für Sie auch Standortzusammenlegungen oder Neubelegungen bis hin zum aktiven Umzugsmanagement.

Erstellung von ganzheitlichen Betreiberkonzepten

Wir erarbeiten für Sie ein individuelles ganzheitliches Konzept für einen optimalen Gebäudebetrieb. Alle notwendigen operativen und administrativen Prozesse werden dabei analysiert sowie die erforderlichen Dienstleistungen für die Betriebsphase aller Nutzungsarten ermittelt. Im nächsten Schritt definieren wir die spätere Aufbauorganisation und erstellen eine erste grobe Implementierungsplanung für den Vertragsbeginn.

Analyse und Optimierung der Betriebskosten

Basierend auf einer umfangreichen Sammlung von Kostenkennwerten sind wir in der Lage mit wenigen Projektangaben eine individuelle Betriebskostenprognose zu erstellen. Gleichzeitig können wir durch die Erfahrungswerte auch aktuelle Betriebskosten vergleichen und somit schnell erste Optimierungspotentiale aufdecken.

Durchführung & Begleitung von FM-Ausschreibungen

Die Erstellung und Durchführung von Ausschreibungen zu infrastrukturellen oder technischen FM-Dienstleistungen gehört zu einer unserer Kernaufgaben. Von der Massenermittlung über die Erstellung des Leistungsverzeichnisses bis zur Vergabe begleiten wir Sie gerne. Auf Wunsch begleiten wir auch das Start-up oder den Dienstleisterwechsel.

Dienstleistercontrolling/ -audit

Die Anforderungen an die Qualität von Facility Services nehmen angesichts der steigenden Ansprüche von FM-Nutzern, -Auftraggebern und -Kunden stetig zu. Objektive Prüfungen, Leistungsinspektionen oder Leistungskalibrierungen sind daher von großer Bedeutung. Wir überprüfen objektiv, ob Ihr Facility Service Provider die vertraglich geschuldeten Leistungen erbringt und ordnungsgemäß dokumentiert.

CAFM-Beratung

Die Nutzung eines CAFM-(Computer Aided Facility Management) Systems ist ein leistungsfähiges Werkzeug bei der Betriebsführung, nicht nur zur Wahrnehmung der Betreiberpflichten. Wir beraten Sie vollumfassend bei der Auswahl und Einführung eines für Sie passenden CAFM-Systems. Von der Bedarfsanalyse über die Ausschreibung und Vergabe bis zur Gebäudeerfassung begleiten wir Sie durch den gesamten Prozess. Als einer der wenigen Anbieter sind wir völlig unabhängig von Systemanbietern. So bekommen Sie garantiert die Software, die am besten zu Ihren Bedürfnissen passt.

Ausgewählte Projektreferenzen

(c) Nephrocare Deutschland GmbH

FM-Ausschreibung
Durchführung, Begleitung und Unterstützung des Auftraggebers im Zuge der Ausschreibung der technischen Facility Management Leistungen für ca. 40 medizinische Versorgungszentren, inkl. Grundlagenermittlung, Erstellung Leistungsverzeichnis und -beschreibung, Angebotsprüfung und -bewertung, Begleitung der Verhandlungsgespräche.

(c) Klimastiftung für Bürger

Betreiberkonzept
Erstellung eines Konzeptes für den Gebäudebetrieb unter Berücksichtigung der planerischen als auch prozessualen Voraussetzungen und alle für den späteren Betrieb erforderlichen Parameter, inkl. Beschreibung und Festlegung der zum Betrieb des Gebäudes gehörenden Aufgaben, Prozesse und Zuständigkeiten.

(c) McCafferty Asset Management GmbH

Betriebskostenbenchmarking
Durchführung eines Betriebskostenbenchmarking, inkl. Sichtung der zur Verfügung gestellten IST-Kosten und Bestandsunterlagen, Objektbegehung und Datenplausibilisierung, Ermittlung der Soll-Kosten, Identifikation von Kostentreibern und Optimierungspotentialen.

(c) Deutsche Bahn AG

FM-Ausschreibung
Ausschreibung von technischen und infrastrukturellen Facility Management Leistungen im öffentlichen Vergabeverfahren für 2 Büroobjekte, inkl. Grundlagenermittlung, Erstellung Leistungsverzeichnis und -beschreibung, Unterstützung bei Angebotsprüfung und -bewertung, Begleitung der Verhandlungsgespräche.

(c) Deutsche Bahn AG

FM-Ausschreibung
Ausschreibung von technischen und infrastrukturellen Facility Management Leistungen im öffentlichen Vergabeverfahren für einen Standort (ca. 25 gemischt-genutzte Objekte), inkl. Grundlagenermittlung, Erstellung Leistungsverzeichnis und -beschreibung, Unterstützung bei Angebotsprüfung und -bewertung, Begleitung der Verhandlungsgespräche.

(c) Deutsche Bahn AG

Betriebskostenbenchmarking
Durchführung eines Betriebskostenbenchmarking für 2 Büroobjekte, inkl. Sichtung der zur Verfügung gestellten IST-Kosten und Bestandsunterlagen, Objektbegehung und Datenplausibilisierung, Ermittlung der SOLL-Kosten.

Property Management Beratung
Entbehrlichkeitsprüfung von Liegenschaften zu Veräußerungszwecken für verschiedene Geschäftsbereiche, Medientechnische Trennung von Liegenschaften eines Verkaufsportfolios, Erstellung von Verkaufsakten für Spezialimmobilien.

Facility Management Beratung
Betriebskostenabrechnung von Bestandsobjekten sowie Betriebskostenoptimierung und Schulung der Mitarbeiter.

(c) Ten Brinke Group B.V.

Erstellung eines Ver- und Entsorgungskonzeptes
Erstellung eines Ver- und Entsorgungskonzeptes für ein Shopping-Center, inkl. Mikro-/ Makroanalyse, Prüfung der Planung, Ermittlung von Mengen, Schnittstellenanalyse und Soll-Prozessdefinition.

(c) Ten Brinke Group B.V.

Property und Facility Management Beratung
Erstellung von Objektsystematiken in der EDV für verschiedene Immobilien der Ten Brinke Group. Unterstützung bei der Erstellung von Nebenkostenabrechnungen.

(c) European Central Bank

Facility Management Beratung
Analyse der Aufgabenstrukturen und der Anteile der Eigenleistungserbringung der Bauabteilung unter Berücksichtigung der extrem hohen Verfügbarkeits- und Sicherheitsanforderungen

(c) ING-DiBa AG

Facility Management Ausschreibung
Betreuung der Ausschreibung und der Vergabe des Facility Managements und des Centermanagements eines Einkaufcenters mit 22.000 m² Mietfläche, Bauvolumen 90 Mio. €

(c) Aurelis Real Estate GmbH & Co. KG

Facility Management Beratung
Konzeptionierung eines effizienten und marktgerechten Aurelis-spezifischen Facility Managements. Analyse des Ist-Zustands bezüglich Ablauf- und Aufbauorganisation, Datenbestand und Schnittstellen. Erstellung einer Marktstudie sowie Entwicklung verschiedener Vergabestrategien.

(c) Sirius Facilities GmbH

Property Management Beratung
Analyse und Zertifizierung des Prozesses „Betriebskostenabrechnung“ sowie Erstellung von Gutachten zu Nebenkostenabrechnungen.

(c) Bundesagentur für Arbeit (BA)

CAFM-Konzeption und Bestandserfassung
Entwicklung einer CAFM-Konzeption inklusive Ausschreibung, Vergabe und Einführung sowie Steuerung der Erfassung des gesamten Immobilienportfolios der Bundesanstalt für Arbeit (heute Bundesagentur für Arbeit) mit einer Fläche von > 4 Mio m² BGF.

(c) HOCHTIEF Aktiengesellschaft

Interimsmanagement
Interimsmanagement und fachliche Unterstützung einer kaufmännischen Abteilung der Hochtief Property Management.

(c) HOCHTIEF Aktiengesellschaft

Prozessberatung
Unterstützung bei der Vorbereitung und dem Rollout des Projektes Mietvertragsanalyse sowie in den Bereichen Nebenkosten und Datenqualität. Durchführung des Projektes „Datenqualitätsverbesserung“ mit Prüfung der vorliegenden Daten, Verbesserung der Daten im IT-System sowie Aktualisierung der Daten, incl. Vor-Ort-Begehungen.

(c) HOCHTIEF Aktiengesellschaft

Spitzenabdeckung
Unterstützung bei der Abrechnung von Betriebskosten sowie Steuerung von weiteren externen Dienstleistern. Unterstützung/Spitzendabdeckung im Bereich Nebenkosten für verschiedene Portfolien und Regionen der HTPM.

(c) STRABAG AG

Prozessberatung, Interimsmanagement, Spitzendabdeckung
Unterstützung im kaufmännischen/technischen Property Management sowie der Services im Bereich Nebenkosten. Teamleitung der kaufmännischen Services (Nebenkosten und Vertragsmanagement). Beratung/Unterstützung bei der Umsetzung eines neuen Managementmodells (u.a. Prozessmodellierung).

(c) ESA

Facility Management Beratung
Vergleich der internationalen FM-Vergabestrukturen, Identifizierung des internationalen Best Practice, Identifikation und Organisation von Benchmarkingpartner, Ausarbeitung von Optimierungsvorschlägen für die Europäische Weltraumorganisation esa.

(c) Walmart Corporation

Facility Management Beratung
Organisationsberatung der Bau- und FM-Abteilung, Analyse der Liegenschaftsverwaltung.

 

(c) Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH

Ausschreibung von Facility Management Dienstleistungen
Betreuung der Ausschreibung und der Vergabe des Facility Managements einer Bildungsimmobilie.