Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wi.-Ing. Kunibert Lennerts

Geschäftsführender Gesellschafter

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Kunibert Lennerts ist seit dem Jahr 2000 Universitätsprofessor für Facility Management und seit 2012 Leiter des Instituts Technologie und Management im Baubetrieb (TMB) an der Exzellenzuniversität Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Er wurde für diese erste deutsche Universitätsprofessur für Facility Mana­gement berufen, nachdem er als Bereichsleiter Immobilien und Facility Management in der Zentrale der Deutsche Bahn Immobiliengesellschaft mbH in Frankfurt am Main für einen der heterogensten und umfangreichsten Immobilienbestände Deutschlands verantwortlich war.

Er studierte Wirtschaftsinge­nieurwesen (Dipl.-Wi.-Ing.) an der Universität Karlsruhe (TH) und als MBA-Stipendiat an der University of Texas at Austin (UT). Er promovierte mit summa cum laude im Bauingenieurwesen (Dr-Ing.) an der Fridericiana.

Er ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen auf dem Gebiet des Facility Managements, der Lebenszykluskosten, der Nachhaltigkeit, der Digitalisierung im Immobilienbereich sowie des Krankenhausmanagements. Außerdem ist er Gastprofessor am Harbin Institute of Technology (HIT) in China. Er war viele Jahre Mitglied des Präsidiums der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) und des Vorstands des Instituts der Deutschen Wirtschaft (IW Köln). Zudem ist er als Gründungsmitglied im Nachhaltigkeitsbeirat der ECE und in Arbeitsgruppen des Zentralen Immobilien Ausschuss (ZIA) aktiv.

2001 gründete er das beratende Ingenieurbüro Prof. Dr.-Ing. Kunibert Lennerts (ikl), welches 2010 in die ikl GmbH überführt wurde. Er ist Geschäftsführer des beratenden Ingenieurbüros ikl GmbH, das sich auf nachhaltige Lösungen für den Immobilienbereich spezialisiert hat.